Ein Kapillarrohrsystem

 

Das Berliner Abgeordnetenhaus hat’s, das Olympic Village in Vancouver auch: Ein Kapillarrohrsystem

Ein Mattensystem aus dünnen Polypropylen-Röhrchen. Die werden vor allem zur Raumkühlung in großen Bürokomplexen eingesetzt, eignen sich aber auch als Heizung. Sie heizen sehr effizient mit Strahlungswärme. Bei uns sind sie an der Decke montiert, der Vorteil dabei: Kein Möbelstück schirmt die Wärme ab. Der Effekt: Fühlt sich an wie eine warme Frühlingssonne, wenn’s draußen stürmt und schneit.

Durch die geringe Temperatur des Heizungswassers von nur 28 °C lässt sich besonders viel Energie einsparen. Kaum Luftumwälzung, daher besonders allergikerfreundlich.